VariMax25 NG
(Next generation)

VariMax25 NG
(Next generation)

Artikelnr: F21025305     VariMax25 NG
 

VariMax25 NG ist unsere neueste Regeleinheit für rotierende Wärmetauscher.

Die Regeleinheit kombiniert kompakte Maße mit großer Kapazität und ist sehr einfach zu installieren und in Betrieb zu nehmen.

VariMax25 NG ist für Rotoren bis 1500 mm mit einer Rotordrehzahl von maximal 12 rpm vorgesehen. Falls der Rotor eine höhere Rotorgeschwindigkeit (12-25 rpm) erfordert, ist der Rotordurchmesser zu verringern.

VariMax25 NG ist eine Alternative zu Regeleinheiten VariMax UL/CSA

Die Regeleinheit wird in gekapselter Ausführung geliefert und mit dem VariMax-Motor25 NG kombiniert.
Alle Regeleinheiten der VariMax NG-Serie sind auch in unseren beliebten WT-Sets erhältlich.

  • Interner Rotationswächter
  • Anwenderfreundlich
  • Robustes Aluminiumgehäuse
  • Kompaktes Einbaumaß
  • Eingangssignal 0–10 V
  • Alarme bleiben bestehen
  • CE-Kennzeichnung
  • Produktgarantie fünf Jahre
     

Anschlussschema

Funktionsbeschreibung
Die VariMax25 NG ist zusammen mit dem VariMax-Motor25 NG eine moderne Kombination mit spezifischen Zusatzfunktionen, die für die optimale Steuerung eines rotierenden Wärmetauschers benötigt werden. Der VariMax-Motor25 NG ist ein Schrittmotor mit großem Drehmoment im gesamten Drehzahlbereich. Dadurch liegt die Geschwindigkeit für einen thermischen Rotor zwischen 0,1-12 rpm.

Eingangssignal 0-10 V
Die Regeleinheit regelt die Drehzahl des Rotors so, dass sich die Rotordrehzahl proportional zum Eingangssignal von der Regeleinheit verhält.

Reinigungsfunktion
Reinigungsfunktion eingeschaltet in Stellung EINGESCHALTET. Wenn der Rotor 10 Minuten lang still steht, wird die Reinigungsfunktion eingeschaltet und der Rotor beginnt sich zu drehen. Zur Warnung dreht sich der Rotor zunächst 6 Sekunden lang mit einer Geschwindigkeit von 5 rpm, danach bleibt der Rotor 3 Sekunden lang stehen. Danach beginnt die eigentliche Reinigungsfunktion, mit einer zufälligen Dauer, zwischen 10 und 20 Sekunden, bei einer Motorgeschwindigkeit von 20 rpm.

Alarm

Rotationswächter
Die VariMax25 NG hat einen internen Rotationswächter. Der Rotationswächter ist zum Patent angemeldet. 

Er wird aktiviert, wenn der DIP-Schalter für „External rotation monitor“ auf OFF steht. 

Die Messzeiten des internen Rotationswächters hängen davon ab, ob die Drehzahl des Motors über oder unter 37 rpm liegt.

Bei einer Drehzahl von mehr als 37 rpm beginnt die Messung, sobald die Drehzahl stabil ist, beim Hochfahren normalerweise nach etwa 30 s, und anschließend kontinuierlich. 
Die gelbe Leuchtdiode „Rotation“ blinkt nach jeder erfolgreichen Messung auf. Der Zeitraum zwischen den Messungen schwankt zwischen 22 s bis zu fast 2 min.

Bei einer Drehzahl von weniger als 37 rpm erhöht die Steuereinheit in Abständen von 2 h die Drehzahl auf 37 rpm. Beim Hochfahren beginnt diese Messung nach 10 min.
Die Drehzahl wird 2 min lang gehalten, während derer die Messung erfolgt. 
Zur Gewährleistung einer korrekten Messung erfolgt eine zweite Messung 10 min später. Wenn beide Messungen erfolgreich sind und einen Normalzustand ergeben, wird die nächste Messung erst 2 h danach ausgeführt.
Diese Sequenz wird im selben Abstand wiederholt, solange die Motordrehzahl weniger als 37 rpm beträgt.

Die VariMax25 NG kann alternativ mit einem externen Rotationswächter ausgestattet werden (auf dem Motor montierter Magnet mit zugehörigem Rotationswächter). Dieser wird an den Klemmen 9 und 10 angeschlossen, und der DIP-Schalter für „External rotation monitor“ muss auf ON stehen.

Externe Störung​
Die Regeleinheit löst bei 
Über- oder Unterspannung, 
Über- oder Untertemperatur in die Regeleinheit

Motorstörung
Kurzschluss Phase–Phase oder Phase–Erde.

Interne Störung
Ein auslösender Alarm erfolgt, wenn eine interne Störung in der 
Steuerung aufgetreten ist.

Alle Alarme bleiben danach bestehen. 

Manuelle Geschwindigkeit
Möglichkeit, die Geschwindigkeit extern zu steue. Die Geschwindigkeit wird mit einem separaten Potentiometer eingestellt.

Test
DIP-Schalter für den manuellen Betrieb mit Mindest- bzw. Höchstdrehzahl.



Technische Daten
VariMax25 NG
Anschlussspannung
1x230-240 V +/-15% 50/60 Hz
Antriebsleistung max.
97 W
Eingangsstrom max.
0,8 A
Eingangssicherung max.
10 A
Ausgangsspannung*)
3x0-260 V
Ausgangsstrom max.
0,7 A
Ausfrequenz
0-291 Hz
Beschleunigungs- und Bremszeit
30 s
Umgebungstemperatur, nicht kondensierend
-40 bis +45 °C
Schutzart
IP44
Gewicht
0,6 kg
Abmessungen, HxBxT
132x195x56 mm
*)
Ein exakter Wert kann mit einem digitalen Messgerät nicht erreicht werden.

Schicken Produkt als PDF
E-Mail: